AA

„Bach meets Vivaldi“

Die Musiker der Wiener Symphoniker unter der Leitung von Prof. Christian Birnbaum begeisterten mit Barockmusik von Vivaldi und Bach.
Die Musiker der Wiener Symphoniker unter der Leitung von Prof. Christian Birnbaum begeisterten mit Barockmusik von Vivaldi und Bach. ©Natascha Moosbrugger
Das Barockensemble der Wiener Symphoniker begeisterte beim Konzert in Bildstein.

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Basilika Maria Bildstein beim diesjährigen, sommerlichen Barockkonzert. Traditionell laden der musikalische Leiter und Dirigent Prof. Christian Birnbaum und sein Organisationsteam zu diesem einzigartigen musikalischen Erlebnis hoch über dem Rheintal. Heuer standen die barocken Großmeister aus Italien und Deutschland, Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach, im Mittelpunkt. Und das Barockensemble der Wiener Symphoniker begeisterte einmal mehr mit seinen Darbietungen und sorgte abschließend für langanhaltenden Applaus und Standing Ovations. Kein Wunder, dass ob des großartigen Echos aus dem Publikum auch prompt die Zusage für das nächstjährige Barockkonzert getätigt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • „Bach meets Vivaldi“