AA

Babyboom in Island

©SXC
Auf der Nordatlantik-Insel Island herrscht derzeit ein regelrechter Babyboom. Die Statistiker erwarten bis Jahresende einen Allzeit-Rekord an Geburten.

Hebammen spekulierten laut der Tageszeitung “Morgunbladid” über einen möglichen Zusammenhang mit der schweren Wirtschaftskrise, in der Island seit dem Zusammenbruch seines Finanzwesens im Frühherbst vergangenen Jahres steckt.

Seit Jänner dieses Jahres wurden in Island bisher bereits rund 3.100 Babys geboren. Bis Ende Dezember erwarten die Krankenhäuser ein Überschreiten der Geburtenziffer von 2008. Mit 3.386 Neugeborenen hatte Island schon voriges Jahr einen ungewöhnlichen Anstieg (plus 7,8 Prozent im Vergleich zu 2007) verzeichnet.

In Island leben rund 320.000 Menschen. Das hoch verschuldete Land bewirbt sich um eine Mitgliedschaft in der europäischen Union.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Babyboom in Island
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen