AA

Baby Sussex: Prinz George verriet Namen Archie vor Monaten

©Glomex
Wusste Prinz George bereits vor Monaten, wie der Name seines Cousins lauten wird?
Die ersten Bilder von Baby Sussex
Meghan mit Riesen-Babykugel
Harry & Meghan in Neuseeland
Bub heißt Archie

Am 6. Mai 2019 kam das “Baby Sussex” Archie Harrison Mountbatten-Windsor in den frühen Morgenstunden und mit 3,26 Kilogramm zur Welt. Britischen Medien zufolge, wurde der kleine Royal um 5:26 Uhr geboren. Höchste Zeit, denn der Nachwuchs habe sich um eine Woche verspätet, wie der Kurier berichtete. Den Namen des kleinen verrieten seine Eltern, Prinz Harry und Meghan Markle erst nach dem ersten öffentlichen Fototermins. Da das Baby “etwas überfällig” zur Welt gekommen sei, hätten seine Eltern Zeit gehabt, sich einen passenden Namen zu überlegen.

Prinz George verriet Namen

Nun taucht die Frage auf, ob sich das Paar den Namen wirklich erst vor Kurzem ausgedacht hatte. Denn Prinz George erwähnte ihn schon Monate zuvor. Bei einem Spaziergang mit seiner Großmutter Carole Middleton erzählte er einer Passantin, die ihn nach seinem Namen fragte, er hieße Archie. Nun wird spekuliert, ob der kleine Prinz wusste, welche Rolle dieser Name einmal spielen würde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Baby Sussex: Prinz George verriet Namen Archie vor Monaten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen