Baby aus Spital entlassen

Die zwei Wochen alte herzkranke Tochter von Popstar Sarah Connor und Ehemann Marc Terenzi wurde nach Informationen der Illustrierten "Bunte" aus der Kieler Uni-Klinik entlassen.

Allerdings solle das Baby bald in Kiel operiert werden.

Das Kind habe nicht nur ein Loch in der Scheidewand zwischen den beiden Herzkammern, sondern auch eine „Anomalie der Aorta“, berichtete das Magazin unter Berufung auf Klinikkreise. Trotzdem sind die Überlebenschancen der kleinen Summer nach Ansicht des Herzspezialisten Heinrich Netz gut.

„Der Eingriff ist kompliziert, aber an spezialisierten Kliniken liegt die Sterberate bei unter zwei Prozent“, sagte der Leiter der Kinderkardiologie am Klinikum der Universität München dem Blatt. Nach der Operation könnten Kinder ein vollkommen normales Leben führen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Baby aus Spital entlassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen