Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Babs möchte Anna kennen lernen

Barbara Becker, Exfrau des früheren Tennisstars Boris Becker, will dessen uneheliche Tochter Anna Ermakowa kennen lernen.

„Für mich ist es wichtig, dass es irgendwann passiert”, sagte Barbara Becker nach einem Vorabbericht der Zeitschrift „Gala”. Sie begründete ihren Wunsch damit, dass sie „ja selber zwei Halbgeschwister” habe. Der Seitensprung von Boris Becker mit Angela Ermakova in einem Londoner Restaurant hatte zur Scheidung von Boris und Barbara Becker geführt.

Im Juni 1999 wurde Tochter Anna geboren, die Halbschwester von Beckers Söhnen Noah Gabriel und Elias Balthasar. Barbara Becker sagte der „Gala”, es sei Aufgabe von Boris Becker, ein Treffen von ihr und Anna sowie deren Mutter zu organisieren.

Möchte weiteren Nachwuchs

Barbara Becker sagte weiter, dass sie wieder heiraten und noch ein Kind bekommen möchte. „Ich war sehr gern Ehefrau und werde bestimmt auch noch mal heiraten. Leider ergibt es sich grad’ nicht.”
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Babs möchte Anna kennen lernen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen