AA

Autotür geöffnet - Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 76-jähriger Radfahrer hat am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in seinem Wohnort Zell am See (Pinzgau) lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Eine 36-jährige Frau hatte die Tür ihres Autos am Straßenrand geöffnet und dabei den Radfahrer übersehen. Dieser fuhr in die Tür und kam zu Sturz.

Der Mann wurde ins Krankenhaus Zell am See gebracht und von dort in die Christian-Doppler-Klinik nach Salzburg überstellt. Er hatte keinen Sturzhelm getragen, teilte die Polizei mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Autotür geöffnet - Radfahrer lebensgefährlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen