Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Autorin Paula Köhlmeier starb vor zehn Jahren

21-Jährige kam bei Bergunfall ums Leben
21-Jährige kam bei Bergunfall ums Leben ©Privat
Hohenems - Der Unfalltod der Vorarlberger Schriftstellerin Paula Köhlmeier jährt sich am 22. August 2013 zum zehnten Mal. Die damals 21-jährige Tochter des Schriftsteller-Ehepaares Michael Köhlmeier und Monika Helfer war bei einer Wanderung zur Burgruine Alt-Ems oberhalb ihrer Heimatstadt Hohenems ausgerutscht und abgestürzt.
Köhlmeiers "Maramba"

2002 hatte Paula Köhlmeier das mit 6.550 Euro dotierte Vorarlberger Literaturstipendium erhalten. Sie hinterließ einen fast fertigen Roman, zwei Drehbücher, zahlreiche Exposes und etwa 50 Kurzgeschichten.

Vorarlberger Literaturstipendium

Paula Köhlmeier wurde 1982 geboren und besuchte das Gymnasium in Dornbirn. Nach einem Praktikum im Krankenhaus Hohenems verbrachte sie acht Monate in Mexiko. Danach lebte sie in Wien, wo sie als PR-Agentin und Filmvorführerin arbeitete. Nach eigenen Angaben war es immer ihr Wunsch gewesen, als Schriftstellerin zu arbeiten. Die Jury des Vorarlberger Literaturstipendiums, zu dem die Texte anonym einlangen müssen, begründete ihre Entscheidung mit der “überzeugenden literarischen Kompetenz” des eingereichten Textes: Es handle sich “um eine ungemein atmosphärische, manchmal sehr zarte Prosa”.

Literarische Verarbeitung

Posthum erschien “Maramba” (2005), eine Sammlung von 47 Prosastücken aus ihrem Nachlass. Die Helden ihrer skizzenhaften Geschichten sind zumeist Außenseiter, unbehaust und ruhelos. Kritiker bescheinigten der jungen Autorin bereits einen eigenen Ton und große Begabung. Den Verlust der Tochter verarbeiteten ihre Eltern auch literarisch, Michael Köhlmeier in “Idylle mit ertrinkendem Hund” (2008) und “Madalyn” (2010), Monika Helfer in “Bevor ich schlafen kann” (2010).

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Autorin Paula Köhlmeier starb vor zehn Jahren
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen