Autodieb flüchtet vor Verhaftung ins Meer

Der Sandstrand wurde dem Autodieb zum Verhängnis.
Der Sandstrand wurde dem Autodieb zum Verhängnis. ©glomex
Bei seiner Flucht vor der Polizei ist ein mutmaßlicher Autodieb an einem Strand in Los Angeles mit dem Auto im Sand stecken geblieben. Vor seiner Verhaftung nahm der Mann noch einen Schluck aus seiner Bierdose und sprang ins Meer.

Die Polizisten mussten dem Mann folgen und ihn schließlich aus dem Wasser holen und verhaften.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Autodieb flüchtet vor Verhaftung ins Meer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen