Autobahnabfahrt Rankweil wegen Sanierungsarbeiten eine Woche gesperrt

Anschlussstelle Rankweil: 1.400 Quadratmeter neuer Asphalt wird eingebaut.
Anschlussstelle Rankweil: 1.400 Quadratmeter neuer Asphalt wird eingebaut. ©VOL.AT/ Steurer (Themenbild)
Rankweil. Sanierungsarbeiten machen eine Sperre der Autobahnabfahrt Rankweil nötig. Die Arbeiten starten am heutigen Montag und dauern voraussichtlich eine Woche. Eine Umleitung wurde über die Abfahrt Feldkirch eingerichtet.
Aktuelle Verkehrsmeldungen
Live: Die A14 ständig im Blick

Wie die Asfinag am Montag mitteilte, wird die Fahrbahn an der Anschlussstelle Rankweil auf der A14 Rheintal-/ Walgauautobahn ab heute erneuert. 1.400 Quadratmeter neuer Asphalt wird eingebaut. Hierfür müsse der alte Belag zunächst abgefräst werden. Die neuen griffigen Fahrbahnbeläge sollen für mehr Verkehrssicherheit sorgen, berichtet die Asfinag.

Voraussichtlich bis 2. Oktober wird die Abfahrt Rankweil in Fahrtrichtung Tirol deshalb gesperrt. Als Umleitung stehe die etwa 400 Meter entfernte Autobahnabfahrt Feldkirch-Nord zur Verfügung. (red)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Autobahnabfahrt Rankweil wegen Sanierungsarbeiten eine Woche gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen