Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auto- und Uhrenwelt Schramberg – Museumslandschaft

Auto- und Uhrenmuseum "ErfinderZeiten"
Auto- und Uhrenmuseum "ErfinderZeiten"
Fahren Sie mit Beate & Werner Hagspiel und den VN nach Schramberg im Schwarzwald. Drei Museen zeigen absolute Raritäten-Exponate zu Themen, die uns bewegen.
VN Erlebnisreisen
Impressionen

Schramberg im Schwarzwald ist ein idyllisches Urlaubsziel für Familien und Wanderer und liegt in einem der größten Wandergebiete Deutschlands. Aber auch mit Uhren, Autos, Eisenbahn und Dieselmotor lockt das Industriestädtchen Schramberg so manchen Technikbegeisterten in den Schwarzwald. Zeit und Mobilität – das sind Themen, die uns Menschen schon immer bewegten. Das Auto- und Uhrenmuseum „ErfinderZeiten“ zeigt anhand einzigartiger Ausstellungsstücke die Entwicklung der Mobilität und lädt im Uhrenmuseum zu einer spannenden Zeitreise durch die Geschichte der Uhrenfertigung im Schwarzwald ein. Eine Uhrmacherwerkstatt entführt dabei zu Beginn in die mühevolle Arbeitsweise von vor 200 Jahren. Der Endpunkt des Strebens nach Präzision ist mit der Entwicklung der Funkuhr erreicht. Nur fünf Minuten von der Museumslandschaft entfernt kehren Sie im Gasthaus „Zum Stammhaus 1888“ zum Mittagessen ein. Anschließend begrüßt Sie ein versierter Führer in der Eisenbahn- bzw. Autosammlung.

Autosammlung Steim

Die private Autosammlung Steim gibt einen spektakulären Überblick über 100 Jahre Automobilgeschichte. Authentisch eingerichtete Lebenswelten mit vielen Unikaten und zeittypischen Konsumartikeln geben einen Einblick in die Entwicklung des Zweirades und des Automobils in der Nachkriegs- und Wirtschaftswunderzeit.

Eine technische Sensation

Im Automuseum erleben Sie auf drei Stockwerken die Aufbruchphase der Motorisierung im Schwarzwald und in der Bundesrepublik von 1945 bis 1960. Eine unvergessliche Erfahrung. Im Dieselmuseum erwartet Sie eine technische Sensation: Der größte industrielle Dieselmotor aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg, der noch original erhalten ist. Industriearchitektur mit der schieren Kraft von 4 Zylindern und einem Kolbenhub von jeweils 60 Zentimetern und einem Gesamthubraum von 340 Litern – Spannung pur. Zusammen mit dem Dieselmuseum und der Autosammlung Steim, die ja bereits Publikumsmagnet ist, wurde hier eine einzigartige Museumslandschaft geschaffen.

 

DATEN und FAKTEN

In drei völlig unterschiedlichen Erlebniswelten, auf einer Fläche von 7000 m², erleben Sie eine faszinierende Schau an kuriosen und spannenden Ausstellungsstücken.

Termin: Freitag, 9. März 2018
Leistungen: Busfahrt, Jause, Eintritt/Kombiticket und Führung durch alle drei Museen
Abfahrt: Bürs Lünerseepark 5.55 Uhr, Rankweil Merkur Markt, Bhst. Krönele 6.15 Uhr, Hohenems McDonald’s 6.25 Uhr, Dornbirn Kika Bhst. 6.35 Uhr, Bregenz Bahnhof, Bussteig A 6.45 Uhr, Rückfahrt: 16.30 Uhr
Preis: p. P. 94 Euro für VN-Abonnenten, p. P. 99 Euro für Nicht-Abonnenten
Weitere Infos: vn.at/erlebnisreisen, T 05572 501-262
Veranstalter: Beate & Werner Hagspiel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Promotion
  • Auto- und Uhrenwelt Schramberg – Museumslandschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen