AA

Auto stürzt über Böschung

Thüringerberg – Sonntagabend stürzte ein 20-jähriger Autofahrer von der L54 von Schnifis kommend mit seinem Wagen 30 Meter über die Böschung ab. Er wollte einem entgegenkommenden Wagen ausweichen und hat dabei die Fahrbahnbegrenzung überfahren.

Ein 20-jähriger Vorarlberger ist am Sonntag in Thüringerberg (Bezirk Bludenz) mit seinem Auto rund 30 Meter über eine steile Böschung abgestürzt. Nach eigener Darstellung musste er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und geriet dabei von der Straße, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Der 20-Jährige erlitt Verletzungen, konnte sich aber selbstständig aus dem Wagen befreien.

Der Mann aus Thüringerberg war kurz nach 17.00 Uhr auf der L54 unterwegs, als er in einer Linkskurve zu dem Ausweichmanöver ansetzen musste. Daraufhin stürzte der Pkw in einen Wald ab, wo er auf dem Dach liegenblieb. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Polizeiinspektion Thüringerberg / APA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Thüringerberg
  • Auto stürzt über Böschung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen