Auto rast gegen Wand: Vier Schwerverletzte

Zwei junge Männer im Alter von 17 und 19 Jahren schweben nach einem Unfall in Schiltach (benachbartes Baden-Württemberg) am Donnerstagabend in Lebensgefahr. Zwei 18-Jährige wurden zudem schwer verletzt.
Vier Schwerverletzte nach Crash in Hauswand

Der 19-Jährige kam mit dem Wagen von der Bundesstraße 294 ab und krachte gegen eine Hauswand, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Freitagmorgen

Wie der Südkurier berichtet, fing das Auto sofort Feuer. Zwei Busfahrer, die zufällig vorbeikamen, löschten es mit ihren Feuerlöschern. Drei der Verletzten musste die Feuerwehr aus dem Fahrzeug schneiden. Unfallursache war überhöhte Geschwindigkeit, so die Polizei.

 

.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Auto rast gegen Wand: Vier Schwerverletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen