AA

Austria mit souveränem 3:1 gegen Horn

Die Austria feierte in Horn einen souveränen 3:1-Sieg.
Die Austria feierte in Horn einen souveränen 3:1-Sieg. ©GEPA
Die Austria aus Lustenau feierte am 11. Spieltag der Erste Liga einen verdienten 3:1-Sieg beim Vorletzten SV Horn.

Nach der Niederlage beim Titelfavoriten LASK vergangene Woche und dem Cup-Aus nach Elfmeterschießen gegen Amstetten ging es für die Austria aus Lustenau heute beim SV Horn um Wiedergutmachung. Der heutige Gegner gab als Ziel vor der Saison den Aufstieg an, fand sich nach den ersten zehn Spieltagen jedoch in der hinteren Tabellenregion wieder – die Austria ging somit als Favorit in die Partie.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahmen die Lustenauer immer mehr das Kommando, vorerst jedoch ohne gefährlich zu werden. Dies änderte sich dann in der 29. Minute, als Dwamena einen schönen Spielzug über die linke Seite mit seinem achten Saisontor zum 0:1 abschloss. Kurz vor der Pause legte Durmus mit einem schönen Schuss zum 0:2 nach.

 

Lustenau kontrolliert die Partie

In der zweiten Halbzeit versuchten die Hausherren noch einmal, den Spieß umzudrehen, doch die Lustenauer Defensive stand sehr sicher. Die Horner waren offensiv zu schwach, um die Gäste wirklich in Bedrängnis zu bringen. In der 74. Minute brachte Tano die Hausherren dann doch noch mit einem Gewaltschuss auf 2:1 heran, somit war wieder Spannung in der Partie. Diese hielt jedoch nicht lange – Dossou stellte in der 78. Minute per Kopf wieder den alten 2-Tore-Vorsprung her.

Diesen Vorsprung ließen sich die Lustenauer nicht mehr nehmen. Am Ende feierte die Chabbi-Elf den sechsten Saisonsieg und verbesserte sich in der Tabelle auf den dritten Rang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Austria mit souveränem 3:1 gegen Horn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen