Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria Lustenau: Rücktritt von Hubert Nagel

Rücktritt von Hubert Nagel.
Rücktritt von Hubert Nagel. Rücktritt von Hubert Nagel. ©Klaus Hartinger
Langzeitpräsident Hubert Nagel (67) ist bei der Jahreshauptversammlung von SC Austria Lustenau überraschend zurückgetreten.

Damit hat wohl niemand gerechnet. Hubert Nagel, Langzeitpräsident von Austria Lustenau, ist bei der Jahreshauptversammlung von SC Austria Lustenau überraschend zurückgetreten und mit ihm auch der Vorstand. Damit steht der Traditionsklub jetzt praktisch führungslos.

Paukenschlag: Rücktritt von Nagel

Hubert Nagel hatte die Wahl zwar knapp mit 119:103 Stimmen gewonnen, doch als man ihn fragte ob er sie annimmt folgte der Paukenschlag: “Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir das Vertrauen ausgesprochen haben, aber das waren meine letzten Worte als Präsident. Damit ist allen klar, dass ich die Wahl nicht annehme.” Anschließend verkündeten auch Christian Ortner und Reinhard Bösch, dass sie ihre Kandidatur als Vizepräsidenten zurückziehen.

Liveticker von der Jahreshauptversammlung

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Austria Lustenau
  • Austria Lustenau: Rücktritt von Hubert Nagel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen