Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria Lustenau mit torlosem Remis

Zweikampf zwischen Dossou und Meusburger
Zweikampf zwischen Dossou und Meusburger ©GEPA
Der TSV Hartberg und Austria Lustenau trennen sich in der 18. Runde 0:0-Unentschieden.

Trainer Gernot Plasnegger musste beim Auftritt seiner Lustenauer Austria beim TSV Hartberg mit Drazan und Sobkova auf zwei absolute Leistungsträger verzichten. In einer intensiv geführten – aber mit kaum Höhepunkten gespickten ersten Halbzeit – wurde es nur ein einziges Mal vor einem der beiden Tore gefährlich. Dabei hatten die Sticker das Glück auf ihrer Seite, als die Kugel an die Torumrandung ging. Folgerichtig wurden nach 45 torlosen Minuten die Seiten gewechselt.

Acht Minuten nach Wiederbeginn hätte es dann Elfmeter für die Lustenauer geben können. Nach einem Ronivaldo-Abschluss sprang das Leder an die Arme des Hartbergers Rotter, der Unparteiische entschied allerdings auf kein strafbares Handspiel. Die letzten 25 Minuten mussten die Vorarlberger mit einem Mann weniger bestreiten, denn Tiefenbach wurde nach einem zu ungestümen Zeikampf mit der gelb-roten Karte unter die Dusche geschickt.

Die Gastgeber konnten aus der numerischen Überlegenheit allerdings kein Kapital schlagen und so blieb es auch nach 90 Minuten beim torlosen Remis. Die Lustenauer bleiben damit auch nach Runde 18 auf dem sechsten Tabellenrang, in diesem Jahr warten noch zwei Partien auf die Schützlinge von Trainer Plasnegger, bevor die Sky Go Erste Liga in die Winterpause geht..

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball Vorarlberg
  • Austria Lustenau mit torlosem Remis
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen