AA

austria.com/plus vermarktet Salzburger Nachrichten und Oberösterreichische Nachrichten

Richard Schnabler von den Salzburger Nachrichten.
Richard Schnabler von den Salzburger Nachrichten.
Nationale Reichweite des Premium-Onlinevermarkters von Russmedia Digital steigt um 798.000 User auf über 3,5 Millionen. austria.com/plus wird zum wichtigsten Vermarkter regionaler und deutschsprachiger Nachrichtenportale in Österreich.

austria.com/plus katapultiert sich mit zwei großen Deals an die Spitze der nationalen Vermarkter. Ab 2021 erweitert der Premium-Onlinevermarkter von Russmedia Digital sein Portfolio um die reichweitenstarken Angebote von „Oberösterreichischen Nachrichten“ und „Salzburger Nachrichten“. Sie umfassen die Portale nachrichten.at und tips.at sowie SN.at und SALZBURG24.at. Erst kürzlich ging austria.com/plus eine Partnerschaft mit dem Digitalangebot der Tiroler Tageszeitung ein. Ab kommenden Jahr umfasst das Portfolio neben führenden deutschsprachigen Nachrichten- und Businessportalen wie FAZ.net, handelsblatt.com, sueddeutsche.de, ZEIT.de oder NZZ.ch in Österreich zusätzlich zu VIENNA.AT, VOL.AT, TT.com, wienerzeitung.at und NOEN.at auch die zugriffsstarken Portale in Salzburg und Oberösterreich. Der Online-Premiumvermarkter übernimmt diese Angebote von Purpur Media, die sich künftig auf Native Advertising und Videowerbung sowie internationale Partnerschaften mit zielgruppenstarken Portalen fokussieren. Zusätzlich zum AT-Traffic der deutschen Finanz- und Nachrichtenportale gewinnt austria.com/plus auf Basis der Österreichischen Web Analyse (ÖWA Plus 2019-IV) mit Jahreswechsel 798.000 User dazu. Die nationale Reichweite steigt damit auf 3.511.000 User.

Premium-Content trifft Premium-Vermarktung

„Die über 1,2 Mio. User bei nachrichten.at (ÖWA Plus 2019-IV) sind ein deutliches Zeichen dafür, dass Qualitätsjournalismus auch im Internet einen hohen Stellenwert hat. Gemeinsam mit der regionalen Berichterstattung auf tips.at sind wir noch näher an den Lesern dran. Für die Vermarktung ist austria.com/plus mit seinem Premium-Portfolio der richtige Partner, um die Digitalangebote der Oberösterreichischen Nachrichten und der Tips erfolgreich zu monetarisieren“, betont Lorenz Cuturi, geschäftsführender Gesellschafter im Medienhaus Wimmer.

„Die „Salzburger Nachrichten“ stehen für qualitätsvollen Journalismus aus Salzburg für Österreich und bieten mit ihrem digitalen Portfolio, bestehend aus SN.at und SALZBURG24.at, zudem das reichweitenstärkste Angebot verlegerischer Herkunft im Bundesland Salzburg. austria.com/plus steht für langjährige Vermarktungsexpertise im Bereich qualitätsorientierter sowie regionaler Medienportale. Die Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt in der digitalen Evolution und Ausrichtung unseres Medienunternehmens“, unterstreicht der Geschäftsführer der „Salzburger Nachrichten“, Maximilian Dasch.

„austria.com/plus bietet mit der zusätzlichen regionalen Stärke ein einzigartiges Angebot für Nachrichtenportale im Premiumsegment. Dabei stellen wir unsere Partner in den Vordergrund, um der Regionalität ihren verdienten Stellenwert einzuräumen. Daten mit Regionalbezug ist hier die Formel der Zukunft: echte Regionalität gepaart mit echten Daten.“ ist austria.com/plus-Managerin Karina Wundsam überzeugt.

Regionale Nachrichtenportale stärken die Wirtschaft

Nach den schwerwiegenden Problemen der US-Digitalgiganten rund um Verschwörungstheorien und Rassismus genießen regionale Nachrichtenmedien das Vertrauen der Menschen. Sie sind das Rückgrat der Information, das Sicherheit vermittelt und Menschen mit ihrer nächsten Umgebung verbindet. Im zunehmenden Content-Überfluss sind sie der sprichwörtliche Fels in der Brandung. Sie vereinen die Aufmerksamkeit und das Interesse der Menschen auf sich, bieten absolute Brand Safety und sind damit das Ass in jedem Mediaplan.

„austria.com/plus konnte bereits im Ausnahmejahr 2020 den Umsatz im zweistelligen Prozentbereich steigern und die Reichweiten massiv ausbauen. Mit dem qualitativ erweiterten Portfolio ist austria.com/plus bestens gerüstet, um die Wirtschaft als starker Partner in den Regionen und auf nationaler Ebene zu unterstützen“, so Wundsam abschließend.

Über austria.com/plus

austria.com/plus ist Österreichs führender Premiumvermarkter mit einer nationalen Reichweite von 41,2 Prozent und rund 2,71 Millionen Unique Usern pro Monat (ÖWA Plus 2019-IV). Zum Vermarktungsportfolio zählen unter anderem VOL.AT, VIENNA.AT, wienerzeitung.at, noen.at, bvz.at, TT.com, dietagespresse.com, tvheute.at, wienerboerse.at, bergfex.at und der AT-Traffic von zeit.de, wirtschaftswoche.de, handelsblatt.com, sueddeutsche.de, FAZ.net und NZZ.ch. Weitere Informationen auf http://www.austria.com/plus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • austria.com/plus vermarktet Salzburger Nachrichten und Oberösterreichische Nachrichten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen