AA

Australien: Seelöwe griff Mädchen an

Ein Seelöwe hat vor der Westküste Australiens ein 13-jähriges Mädchen beim Surfen angegriffen. Der 400 Kilo schwere Koloss sei aus dem Wasser gesprungen und habe Ella Murphy am Kopf getroffen.

So zitierte die Zeitung „Sunday Times“ einen Zeugen. Das Mädchen, das von einem Boot gezogen wurde, verlor bei dem Zusammenstoß am Freitag nahe der Stadt Lancelin drei Zähne und wurde mit einem Kieferbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

„Das ist einfach seltsam“, sagte der Meeresforscher Grant Willis. Möglicherweise habe der Seelöwe mit der 13-Jährigen nur spielen wollen, erklärte er. Menschen würden eigentlich nur angegriffen, wenn sich die Tiere bedroht fühlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Australien: Seelöwe griff Mädchen an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen