AA

Australien: Pythons in Flugzeug entfleucht

Vier Python-Schlangen sind während eines Fluges der australischen Qantas Airways aus ihrem Käfig ausgebrochen und entfleucht.

Als das Bodenpersonal den Verlust beim Entladen des Frachtraums in Melbourne bemerkte, wurde das Flugzeug aus dem Verkehr gezogen, teilte Qantas am Donnerstag mit. Die Pythons blieben trotz Suche verschwunden.

Die Maschine wurde daraufhin ausgeräuchert und desinfiziert und fliegt inzwischen wieder. Es habe sich um Stimson-Pythons gehandelt, sagte eine Unternehmenssprecherin. Die seien nicht giftig. Diese Schlangen werden nur 70 bis 80 Zentimeter lang.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Australien: Pythons in Flugzeug entfleucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen