AA

Australien: Passagierflugzeug nach Triebwerk-Brand evakuiert

Wegen eines Brandes im Triebwerk haben 173 Passagiere einer australischen Linienmaschine einen Airbus A320 in einer Not-Evakuierung verlassen müssen.

Die Insassen hasteten ohne ihr Bordgepäck aus der Maschine, nachdem am Dienstagabend nach der Landung in Newcastle nördlich von Sydney ein Feuer in einem der Triebwerke ausgebrochen war.

Bei der Evakuierung oder durch den nur wenige Sekunden dauernden Brand sei niemand verletzt worden, sagte ein Sprecher der Billig-Airline Jetstar am Mittwoch. Die Fluggesellschaft befinde sich jetzt in Gesprächen mit Airbus, wie es zu dem “etwas ungewöhnlichen” Vorfall kommen konnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Australien: Passagierflugzeug nach Triebwerk-Brand evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen