AA

Australien: Erneut tödliche Krokodil-Attacke

Im Norden Australiens ist am Donnerstag ein 56 Jahre alter Taucher von einem Krokodil angegriffen und getötet geworden. Der Mann ist binnen einer Woche bereits das zweite Opfer tödlicher Krokodil-Attacken.

Er tauchte zusammen mit einem Partner bei Cape Don im Norden des fünften Kontinents, als er von dem Reptil angegriffen wurde. Nach Angaben der Polizei weist die Leiche des Mannes deutliche Spuren einer Krokodil-Attacke auf, zudem habe sein Tauchpartner das Tier gesehen. Erst vor wenigen Tagen hatte ein vier Meter langes Krokodil einen Schwimmer angefallen und getötet.

Der 37 Jahre alte britische Ingenieur war an einem abgelegenen Strand auf Groote Eylandt Schnorcheln gewesen, als ihn das Reptil attackierte. Krokodile sind in Australien geschützt, nachdem sie in den 70er Jahre beinahe ausgerottet waren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Australien: Erneut tödliche Krokodil-Attacke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen