Ausstellungsverlängerung im Otten Kunstraum

Aufgrund des großen Interesses verlängert das neue Privatmuseum in Hohenems seine Eröffnungsausstellung "Russische Avantgarde. Wurzeln der Sammlung Otten" bis zum 30. Juli 2009.

Innerhalb der Schau werden Umhängungen vorgenommen, die dem Publikum anlässlich eines Tages der offenen Tür am Samstag, 21. März, bei freiem Eintritt und Führungen erstmals präsentiert werden. Als besondere Attraktion wird die von Alexander Konstantinow im Außenraum gestaltete Installation „Haus unter der Linde” mit einer Feuerperformance bespielt.

Jeden ersten Donnerstag im Monat finden im Otten Kunstraum um 18 Uhr öffentliche Führungen statt, die im Eintrittspreis inkludiert sind.

Quelle: Otten Kunstraum

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Ausstellungsverlängerung im Otten Kunstraum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen