Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Außenseiter VfB Hohenems eliminiert Favorit SW Bregenz

Johannes Klammer erzielte das entscheidende Tor im Penaltyschießen gegen SW Bregenz.
Johannes Klammer erzielte das entscheidende Tor im Penaltyschießen gegen SW Bregenz. ©VOL.AT/Luggi Knobel/Stiplovsek
Hohenems/Bregenz. Der zehnte Strafstoß brachte im VFV-Toto-Cup Achtelfinale zwischen Außenseiter VfB Hohenems und Favorit SW Bregenz die Entscheidung. Das Debüt von SW-Coach Hans Kogler ging daneben, Ems steht sensationell im Viertelfinale des heimischen Pokalbewerb.
Hohenems eliminiert Bregenz

Riesenenttäuschung im Lager von Favorit SW Bregenz nach dem Aus im VFV Cup Achtelfinale beim LL-Winterkönig VfB Hohenems. Der Bregenzer Esref Demircan war der Pechvogel und verschoss den einzigen Strafstoß. Das Trainerdebüt von Hans Kogler ging schief. Während der regulären Spielzeit war es ein Spiel der vergebenen Möglichkeiten. Auf beiden Seiten wurden beste Einschussmöglichkeiten nicht genützt. Pech für die Bregenzer, da Lokman Topduman (2. Querlatte) und Esref Demircan (23./Kopfball) nur auf Aluminium trafen. Adrian Klammer (54.) und Lokman Topduman (81.) vergaben Hochkaräter. Beim Elferschießen hatten die Grafenstädter das bessere Ende für sich. Bregenz hat sich nach der Enttäuschung in der Herbstmeisterschaft auch noch im Cup vorzeitig verabschiedet und muss auf einen goldenen Frühling hoffen.

FUSSBALL
38. VFV-Toto-Cup
Achtelfinale
World-of-Jobs VfB Hohenems – SW Bregenz 5:4 i.E. (0:0)
Stadion Herrenried, 400 Zuschauer, SR Gangl
Torfolge: Fehlanzeige
Elferfolge: 0:1 Joppi, 1:1 Marco Feuerstein, 1:1 Demircan verschießt, 2:1 Adrian Klammer, 2:2 Topduman, 3:2 Wäger, 3:3 Golemac, 4:3 Cimpean, 4:4 Moosmann, 5:4 Johannes Klammer

World-of-Jobs VfB Hohenems: Bischof; Bechter, Cimpean, Wäger, Rüdisser; Adrian Klammer, Johannes Klammer, Ferreira, Pinho; Peter (73. Düngler), Marco Feuerstein

SW Bregenz: Kloser; Malin, Golemac, Kresser, Julian Mair; Dennis Alibabic (90./+2 Moosmann), Demircan, Joppi, Einsle (71. Julian Jakubec); Topduman, David Sosic

Weitere Termine:
Viertelfinale: 23. April 2014
Halbfinale: 14. Mai 2014
Endspiel: 4. Juni 2014, 19 Uhr in Hohenems, Stadion Herrenried

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Außenseiter VfB Hohenems eliminiert Favorit SW Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen