Ausgezeichnetes Festspielhaus

Das Festspielhaus Bregenz erreichte die Finalrunde der jährlichen Auszeichnung zum weltweit besten Kongresszentrum mit dem begehrten APEX-Award.

Gemeinsam mit dem australischen “Brisbane Convention Center” kam das internationale Kongresszentrum am Bodensee weltweit unter die besten Drei, besser war nur noch das erstplatzierte “Cairns Convention Center” ebenfalls in Australien.

Das Festspielhaus Bregenz konnte sich gegen namhafte Konkurrenten durchsetzen, wie beispielsweise das “Göteborg Convention Centre” (Schweden) und das “Internationale Congress Center München” und ließ alle europäischen Finalisten hinter sich. Ebenso auf die Plätze verwies die Mannschaft um die Festspielhausdirektoren Franz Salzmann und Gerhard Stübe den Sieger des Jahres 2002, das “Vancouver Convention & Exhibition Centre” aus Kanada.

Dies teilte der internationale Verband der Kongresszentren “AIPC” (Association Internationale des Palais de Congres) in Brüssel mit, er umfasst weltweit 130 Kongresszentren aus 49 Nationen (www.aipc.org).

Am Donnerstag Nachmittag gibt’s deswegen Grund zum feiern, das Festspielhaus lädt ab 17:00 Uhr in Walch’s Champagner-Bar auf dem Symphonikerplatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Festspiele
  • Ausgezeichnetes Festspielhaus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.