AA

Ausgerissenes Pferd stieß mit zwei Pkw zusammen

Ein Autolenker wurde leicht verletzt - Stute musste eingeschläfert werden
Ein Autolenker wurde leicht verletzt - Stute musste eingeschläfert werden ©BilderBox
Frastanz - Ein ausgerissenes Pferd ist am Sonntagabend in Frastanz auf die Fahrbahn gesprungen und mit zwei Pkw zusammengestoßen.

Einer der Autofahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu, die beiden Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Für die neun Jahre alte Stute gab es laut Polizei hingegen keine Rettung mehr. Sie musste eingeschläfert werden.

Das Pferd war gegen 18.45 Uhr aus seiner Koppel in Göfis ausgebrochen und rannte auf dem Rad- und Gehweg neben der Landesstraße entlang. Als die Stute schließlich auf die L50 sprang, konnten die beiden Autolenker die Kollision nicht mehr vermeiden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ausgerissenes Pferd stieß mit zwei Pkw zusammen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen