AA

Ausgelassene Partystimmung beim Zunftball in Stallehr

Showeinlage der Funkenzunft
Showeinlage der Funkenzunft ©Sascha Walch
Fotos

Stallehr: Voller Stolz blickt der Zunftmeister der Funkenzunft Bings – Stallehr – Radin Joe Fritz in den bis zum letzten Platz gefüllten Davennasaal und meint: “Wir haben es geschafft, der Saal ist voll, in der Bar geht die “Post” ab und die Stimmung ist einfach genial.” Dass dieser Ballabend so erfolgreich ablaufen konnte, waren jedoch viele Vorarbeiten vom eingespielten Team der Funkenzunft schon Monate vorher geplant und durchgeführt worden.

Höhepunkte

Den zahlreich erschienenen “Fasnatnarren” und Ballbesuchern wurde einiges geboten um den Ballabend unterhaltsam und abwechslungsreich zu gestalten. So bestand die Möglichkeit zu flotten Klängen der Tanzmusik “Die zwei Sterntaler” das Tanzbein zu schwingen und anschließend ein köstliches Getränk in der Bar zu genießen. Bei der Tombola konnte man tolle Preise gewinnen und die Hauptpreise werden den beiden Gewinnern noch viele warme Momente bereiten, denn es wurden eine Fuhre Brennholz und 100kg Holzbriketts verlost. Ein weiterer Höhepunkt war die Showeinlage der Zünftler, die sich als Kübelband präsentierten (Fotos siehe: stallehr.vol.at) und die Lachmuskeln der Besucher strapazierten. Um Mitternacht ließen es dann die 26 Guggamusiker/innen um Obfrau Manuela Mayr von den Klostertaler Rutschifenggen so richtig krachen und bereiteten den Ballbesuchern einen rhythmischen Ohrenschmaus. Den Ballausklang wollten einige Besucher so lange wie möglich hinausschieben und so wurde bis in die frühen Morgenstunden in der Bar noch gemeinsam gefeiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stallehr
  • Ausgelassene Partystimmung beim Zunftball in Stallehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen