Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausflug zu Älpler Horst Meusburger

(Vereinsbeitrag: Seniorenbund Egg-Großdorf-Herbert Hohenegg) Ausflug an den Plansee zur „Musteralpe“ von Horst Meusburger.

Das Interesse an diesem Ausflug war enorm, wollten doch viele sehen, was Horst (der über den Winter im „Hofer Sennhus“ beschäftigt war) an den Plansee verschlagen hatte. Mit 68 Teilnehmern in 2 Bussen fuhren wir über Oberstaufen-Immenstadt-Wertach nach Füssen und besichtigten dort den Lechfall. Eindrucksvoll die Wassermassen, die über fünf Stufen zwölf Meter in die Tiefe stürzen. Weiter ging es über Reutte zur idyllisch am Plansee gelegenen Musteralpe. Wir wurden von Horst und seiner Familie aufs herzlichste begrüßt und sie freuten sich über viele bekannte Gesichter aus der Heimat. Nach einem hervorragendem Mittagessen blieb noch Zeit für einen Spaziergang am See. Zurück ging es durch das Tiroler Lechtal nach Holzgau, wo wir in der „Neuen Post“ schon erwartet wurden und mit Kaffee sowie hausgemachtem Kuchen verwöhnt wurden. Die Mutigen ließen es sich nicht nehmen und überquerten in 110 m Höhe die längste, immer leicht schwankende Fußgänger-Hängebrücke Österreichs. Sie führt über die Höhenbachschlucht und ist 200 m lang. Grandioser Panoramablick inkl. Herzklopfen! Am späten Nachmittag setzten wir unsere Fahrt fort und kamen Dank Chauffeur Wolfgang wohlbehalten wieder in Egg an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Egg
  • Ausflug zu Älpler Horst Meusburger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen