AA

Aus für Vorarlberger Biathlon-Anlage:"Das fällt nicht unter die Weihnachtsamnestie"

Aus für Biathlon-Anlage: Für Alge ein Zeichen dafür, dass es in der politischen Landschaft Zeit für eine Veränderung sei.
Aus für Biathlon-Anlage: Für Alge ein Zeichen dafür, dass es in der politischen Landschaft Zeit für eine Veränderung sei. ©NEOS
Schwarzach - "Ein Nordic-Konzept ohne Loipen ist weltweit einzigartig und wie ein Fußballstadion ohne Tore. Diese Fehlplanung kostet uns viel Geld und macht uns international lächerlich," zeigt sich Chris Alge, Landessprecher der NEOS, angesichts des überraschenden Aus für die Biathlon-Anlage in Vorarlberg sichtlich verärgert.

Alge spricht in einer ersten Reaktion von einem massiven Imageschaden für Vorarlberg und von einem Versagen, das ” wahrlich nicht unter die Weihnachtsamnestie” falle. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Aus für Vorarlberger Biathlon-Anlage:"Das fällt nicht unter die Weihnachtsamnestie"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen