AA

Aus der Gemeindestube Hittisau

Die Gemeinde Hittisau informiert:


Öffnungszeiten Postpartnerstelle und Gemeindeamt

Zwischen den bevorstehenden Feiertagen haben die Postpartnerstelle und das Gemeindeamt an den Werktagen zu den gewohnten Öffnungszeiten von 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Am Dienstag, den 24.12.2013 und am Dienstag, den 31.12.2013 sind wir jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr für Sie da, am Nachmittag ist geschlossen!
Ausschließlich das Tourismusbüro ist zusätzlich am Samstag, den 28.12.2013 und am Samstag, den 04.01.2014 von 09.00 bis 11.00 Uhr für Sie geöffnet.

SCU Hittisau – Langlauf Skating und Klassisch

Langlaufen ist eine überaus gesunde Form der Bewegung und hält den Kreislauf fit. Um Spaß und Freude an der immer populärer werdenden Sportart zu vermitteln, wird Elmar Obrist, wie bereits schon in den Vorjahren, den Langlaufinteressierten die Skating- und Klassischtechnik näher bringen. Es können dann je nach Nachfrage Erwachsenen – und Kinderschnupperkurse angeboten werden.
Dabei soll der Spaß an der Bewegung und das Langlaufen im Vordergrund stehen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Angeboten erhalten sie bei unserem Infonachmittag am Samstag, den 21.12.2013 in der Zeit zwischen 14 und 15.30 Uhr bei der Loipe in der Dorfmitte.

Kirchliche Nachrichten Pfarre Hittisau

Samstag, 21.12.2013
9.00 – 12.00 und
18.00 – 19.30 Beichtgelegenheit mit Aushilfe in der Pfarrkirche
19:30 Vorabendmesse
20:30 feierliche Krippensegnung im Rahmen der Krippenausstellung, zu der der Krippenverein Hittisau am kommenden Samstag von 18-22 Uhr und am Sonntag von 9.30 – 16.30 Uhr einlädt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die katholische Frauenbewegung und der Krippenverein laden alle Seniorinnen und Senioren am kommenden Samstag um 14 Uhr zum Adventkaffee mit Besichtigung der Krippenausstellung in das Feuerwehr- und Kulturhaus ein. Ein Abholdienst ist eingerichtet. Anmeldung bei Margit Bals oder Marlis Dorner.

4. Adventsonntag, 22.12.2013
8.45 Pfarrgottesdienst, mitgestaltet von Jungbläsern

Montag, 23.12.2013
6.00 Uhr Rorate in der Herz-Jesu-Kapelle, mitgestaltet von den Bäuerinnen
19.00 Uhr Rosenkranz und
19.30 Hl. Messe bei den Schwestern im Dorf

Dienstag, 24.12.2013 Heiliger Abend
16.30 Uhr: Kinderkrippenfeier, gestaltet vom Familienliturgie-Team
22.30 Uhr: feierliche Christmette

Mittwoch, 25.12.2013 Hochfest der Geburt Christi
08.45 Uhr: Festgottesdienst mit der Chorgemeinschaft

Donnerstag, 26.12.2013
08.45 Uhr: Pfarrgottesdienst zum Stephanstag

Samstag, 28.12.2013
18.30-19 Uhr: priesterliche Dienste in der Pfarrkirche
19.30 Uhr: Vorabendmesse mit Segnung des Johannesweines

Sonntag, 29.12.2013
8.45 Uhr: Pfarrgottesdienst zum Fest der Hl. Familie

Montag, 30.12.2013
19.00 Uhr: Rosenkranz und anschließend Hl. Messe bei den Schwestern im Dorf

Dienstag, 31.12.2013
16.00 Uhr: Dankgottesdienst zum Jahresschluss mit Familien- und Einzelsegnung, dazu ein kleines Geschenk

Mittwoch, 01.01.2014
08.45 Uhr: Pfarrgottesdienst zum Neujahr am Hochfest der Gottesmutter Maria

Donnerstag, 02.01.2014
08.30 Uhr: Hl. Messe in der Pfarrkirche
19.00 Uhr: eucharistische Anbetung in der Herz-Jesu-Kapelle

Freitag, 03.01.2014
19.30 Uhr: Herz-Jesu-Messe in der Pfarrkirche

Samstag, 04.01.2014
18.30 Uhr: priesterliche Dienste in der Pfarrkirche
19.30 Uhr: Vorabendmesse

Sonntag, 05.01.2014
08.45 Uhr: Pfarrgottesdienst

Montag, 06.01.2014 Hochfest der Erscheinung des Herrn, Pfarrpatrozinium
08.45 Uhr: Festgottesdienst mit der Chorgemeinschaft, das Opfer ist für
die Priester aus allen Völkern.
14.00 Uhr: feierliche Salz- und Wasserweihe
Der Pfarrer

SCU Hittisau

Wir starten am Samstag den 21.12.2013 mit der Skisafari.
Alle Mitglieder bis 14 Jahre sind herzlich Eingeladen in Begleitung
mit ausgebildeten Trainern die Schitechik zu verbessern.
Wir setzten selbständiges Liftfahren voraus.

Treffpunkt ist um 9.30h vor der Schirmbar am Hochhädrich.

Weitere Termine werden nach dem ersten Training vor Ort bekannt gegeben.
Infos bei Michael Bals oder Reinhold Berkmann.

Weitere Infos gibt’s auf scu.hittisau.at

Ganz Aktuell: www.loipi.at
Die ersten Rennen sind schon absolviert.

JAHRESWENDE

Die Chorgemeinschaft Hittisau lädt herzlich zur “Hittisauer Jahreswende” – Empfang zum neuen Jahr 2014 am Sonntag, den 29. Dezember 2013 um 10.00 Uhr im Ritter-von-Bergmann Saal in Hittisau mit dem Festvortrag “Wenden – wohin?” von Dr. Peter Natter.

Die Chorgemeinschaft Hittisau

Gemeindearzt Dr. Bilgeri Stefan
Da heuer unser Bereitschaftsdienst am 24.12.2013 auf einen Dienstag (ansonsten freier Tag) fällt, haben wir uns entschlossen, die Ordination vormittags von 09.00 -11.00 Uhr und nachmittags von 17.00-18.00 Uhr zu öffnen.
Außerhalb dieser Zeiten sind wir natürlich für Notfälle unter der Telefonnummer 05513/30001 erreichbar.

Öffentliche Bücherei

Öffnung während der Weihnachtszeit 2013:

Dienstag 24.12. (Hl. Abend) und Mittwoch 25.12. (Erster Weihnachtsfeiertag) bleiben heuer geschlossen!
Dienstag 31.12.2013 (Silvester) und Mittwoch 1.1.2014 (Neujahr) bleiben ebenfalls geschlossen.
Mittwochvormittag während der Weihnachts-Ferien wie gewohnt geschlossen.
An den Sonntagvormittagen haben wir durchgehend geöffnet!

Telefon: 05513/6209-28
E-Mail: buecherei@hittisau.at
Homepage: www.hittisau.bvoe.at

Gegen Ende des Jahres möchten wir uns bei den zahlreichen, geschätzten Benutzern und Gönnern unserer Einrichtung aufs herzlichste bedanken!

Wir wünschen allen Mitbürgern gnadenvolle, friedliche Weihnachten
und für das neue Jahr viel Glück, Gesundheit und wohltuende Begegnungen!

Das Hittisauer Büchereiteam

Wir bleiben bewegt in Hittisau!

Der Jugendausschuss startet in Kooperation mit der Offenen Jugendarbeit Bregenzerwald wieder eine Veranstaltungsreihe „Wir bleiben bewegt in Hittisau“. Dieses Angebot richtet sich an alle Jugendlichen ab 12 Jahre. Für Rückfragen stehen Agnes Hollenstein von der OJA Bregenzerwald 0664 1204745 oder Christina Fetz-Eberle vom Jugendausschuss 0664 9993904 zur Verfügung.

Biathlon am Samstag, den 04. Jänner 2014 um 10.00 Uhr bei der Firma Mersen in Hittisau.
Skaten, schießen, auspowern – lerne die spannende Sportart kennen!
Langlaufausrüstung erforderlich; kann ausgeliehen werden bei Sport Gotthard oder Intersport Spettel. Leitung: Christian Baldauf; Mitzubringen: Langlaufausrüstung

Weltladen

In der Weihnachtswoche ist unser Geschäft zusätzlich zu den üblichen Geschäftszeiten auch am Montag 23.12. geöffnet.
Wir danken unseren Kunden für ihre Einkäufe während des Jahres. Sie haben damit einen Beitrag geleistet, die Welt ein wenig zu verbessern und manchen Menschen eine bessere Perspektive für ihre Zukunft ermöglicht.

Ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr
wünscht das Weltladenteam

Frauenmuseum Hittisau

Ich bin daheim. Die Künstlerin A.M. Jehle (1937-2000)
23. November 2013 bis 11. Mai 2014

Anne-Marie Jehle (*1937 in Feldkirch, +2000 in Vaduz) war Objekt-, Konzept- und Installationskünstlerin, Zeichnerin, Fotografin und Malerin. In ihrem umfangreichen und komplexen Werk trat sie gesellschaftskritisch an Aspekte des Alltags heran und reflektierte Phänomene der Macht. Sie setzte sich intensiv mit Identität, Geschlechtergerechtigkeit und Rollenbildern auseinander, mit dem Privaten als Kernbereich menschlicher Existenz und dem damit verwobenen weiblichen Alltag.

A. M. Jehle – um Determinierungen und Projektionen vorzubeugen signierte sie geschlechtsneutral – war eine präzise Beobachterin des traditionell katholisch-konservativen Umfelds in ihrer Heimat Vorarlberg. Sie nahm sich die heiklen Themen vor, das gesellschaftlich Verdrängte und Tabuisierte ihrer Zeit, das sie künstlerisch verdichtete und humorvoll und mit bissiger Ironie offenlegte. Jehle attackierte die patriarchal geprägte Alltagssymbolik, die Rüstungsindustrie, die Geldwirtschaft oder die Heimattümelei. Ein durchgängiges Leitmotiv ist ihre sarkastische wie melancholische Auseinandersetzung mit dem Frausein im Kontext von perfektem Heim und geschmücktem Haus. Eine Frankennote erhält eine Umrandung in Häkelspitze, eine blecherne Küchenschürzenskulptur symbolisiert den statischen Platz der Frau an dem ihr zugewiesenen Ort, eine GENIE-Waschmittelpackung versieht sie mit Stilettoabsätzen, aus einem Notenständer und Fragmenten eines Plastiknadelbaums baut sie einen mit Polaroidporträts behangenen Christbaum.

In A.M. Jehle äußerst interessantem Œuvre finden sich Referenzen zu Dada und Surrealismus. Mit den VertreterInnen des Nouveau Réalisme und der Fluxusbewegung stand sie schon sehr früh in Verbindung. „Jehles Arbeiten kennzeichnet ein typisches Moment, das sie mit vielen Künstlerinnen gemeinsam hat, nämlich das Sichtbarmachen einer Ambivalenz zwischen Aufbruch und Verharren, zwischen Zeigen und Verbergen, zwischen Kommunikation und Nichtkommunikation.“ (Silvia Eiblmayr)
Kuratiert von Dagmar Streckel in Zusammenarbeit mit Stefania Pitscheider Soraperra
Ein Projekt in Kooperation mit der Anne-Marie Jehle Stiftung (Dorothea Goop-Jehle)

Öffentliche Führung jeweils am Montag um 18.00 Uhr, Kosten EUR 8,00 (inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich).

UNTER BREGENZERWALD

Kindersecondhand

Die Villa Kunterbunt in Hittisau bleibt während der Weihnachtsferien vom 23.12.2013 bis zum 06.01.2014 geschlossen! Ab 07. Jänner bin ich gerne wieder für Euch da. Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

KRIPPENVEREIN HITTISAU

Krippenausstellung

Wir laden alle recht herzlich zur diesjährigen Krippenausstellung ein.

Samstag, 21.12.2013 18:00 bis 22:00 Uhr mit Krippensegnung um 20:30 Uhr
Sonntag, 22.12.2013 09:30 bis 16:30 Uhr

Im Schulungsraum der Feuerwehr im Feuerwehr- und Kulturhaus Hittisau.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!
Der Krippenverein Hittisau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Aus der Gemeindestube Hittisau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen