AA

Aus dem Leben eines Wachmanns

Ernst Oswald ist Mitarbeiter des österreichischen Wachdiensts. Seine Aufgabe ist es, für Ruhe und Sicherheit auf dem Festspielgelände zu sorgen – und das seit elf Jahren.
Aus dem Leben eines Wachmanns

Auf seiner täglichen Tour hat er dabei schon die skurrilsten Dinge erlebt. Wir haben uns an seine Fersen geheftet und ihm einige interessante Geschichten entlockt.

Die Video-Serie Künstlereingang hat Wachmann Ernst Oswald bei seinem Rundgang im Areal der Bregenzer Festspiele begleitet.

Für Neugierige und all jene, die schon immer mal durch den Künstlereingang ins Festspielhaus gelangen wollten, öffnen die Bregenzer Festspiele per Video ihre streng gehüteten Pforten. Von Probenstart bis Ende der Festspielzeit lässt jeweils freitags ein Kurzfilm auf die kleinen Szenen abseits der großen Bühnen blicken, die für die Öffentlichkeit normalerweise verborgen bleiben. Mitarbeiter, Künstler und Partner des Festivals erzählen in rund drei Minuten ihre ganz persönlichen Erlebnisse innerhalb und außerhalb des Rampenlichts.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Aus dem Leben eines Wachmanns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen