AA

Aurelius Herburger zum Auftakt auf Platz 18

Der Sulzberger Langläufer Aurelius Herburger wurde in Kanada im Springt Achtzehnter.
Der Sulzberger Langläufer Aurelius Herburger wurde in Kanada im Springt Achtzehnter. ©VOL.AT/Stiplovsek
Sulzberg. Der Sulzberger Aurelius Herburger war am vergangenen Wochenende bei der Weltcup-Sprintveranstaltung in Quebec (CAN) im Einsatz und erreichte dabei im Team-Sprint mit Martin Stockinger (OÖ) den 18. Rang.

Team Österreich I (Wurm / Tritscher) belegten den 11. Rang.
Beide österreichischen Teams schafften damit den Einzug ins Finale der beste zehn nicht. Den Sieg holte sich überraschend Kasachstan I (Volotko / Chebotko).

Beim Sprint in der Freien Technik am Samstag kam Aurelius Herburger über den 54. Rang nicht hinaus. Mit den Rängen 26 und 27 erreichten Tritscher und Wurm zumindest Weltcuppunkte.

Dominik Baldauf vom SV Sulzberg verzichtete aufgrund einer sich ankündigenden Verkühlung auf einen Einsatz beim Continentalcup in Goms (SUI) und bereitete sich indessen zuhause für den Heim-COC in St. Ulrich am Pillersee (13.-15. Dez) vor. Dort werden auch Aurelius Herburger und Jasmin Berchtold am Start sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Aurelius Herburger zum Auftakt auf Platz 18
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen