Auge im All - Spiralgalaxie fotografiert

Die an ein Auge mit leuchtender Pupille erinnernde Galaxie NGC 1097 hat das Spitzer-Weltraumteleskop aufgenommen. Der Sternenhaufen liege 50 Millionen Lichtjahre entfernt, teilte die US-Raumfahrtagentur NASA am Donnerstag (Ortszeit) mit.

Ähnlich unserer Milchstraße sei die Galaxie eine Spindel aus langen Sternen-Armen.

Das “Auge” im Zentrum sei ein “monströses schwarzes Loch”, dessen Masse 100 Millionen Sonnenmassen entspreche. Es sei von Sternen umringt. Auf der Aufnahme sei die Region um das Loch blau, der Sternenring weiß gefärbt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Auge im All - Spiralgalaxie fotografiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen