Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auftakt zur verrückten Jahreszeit amKumma

Funkenzunft und Schalmeienzug Altach
Funkenzunft und Schalmeienzug Altach ©Christof Egle
Schlüsselübergabe im Altacher KOM.
Faschingseröffnung am Kumma

Kummenberg. Für alle Narren ist der Fasching die fünfte und gleichzeitig schönste Jahreszeit. Diese wurde im Altacher KOM organisiert durch die Funkenzunft entsprechend eingeläutet, wozu alle Faschingsvereine rund um den Kummenberg geladen waren. Höhepunkt dabei die Übergabe des Schlüssels von Koblach an Altach, dieser wird Jahr für Jahr von Zunft zu Zunft weitergereicht. Insgesamt sorgten sechs Schalmeienzüge und Guggamusiken für die passende Stimmung am ersten verrückten Abend der neuen Saison, was von den zahlreichen Besuchern zu einer ausgiebigen Partynacht genutzt wurde. Als Dank für die langjährige Unterstützung erhielt der scheidende Altacher Bürgermeister Gottfried Brändle aus den Händen von Zunft Obfrau Astrid Müller ein kleines Präsent. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Auftakt zur verrückten Jahreszeit amKumma
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen