AA

Aufsteiger Egg gewann erstmals in der Eliteliga

©vmh
Zur Sonntagsmatinee kam es in Egg zum Aufeinandertreffen vom Elften und Zehnten in der Eliteliga und es war eine klare Sache.

Der Liveticker vom Spiel FC Egg vs Austria Lustenau Amateure

Während Schlusslicht Egg alle seine sieben Partien verloren hat, kann die zweite Garnitur von Austria Lustenau zumindest auf vier Zählern zurückgreifen. Es ist auch das Duell der schwächsten Offensivabteilungen und beide Mannschaften stellen auch keine sattelfeste Abwehrreihen mit 19 bzw. 22 Gegentreffern in dieser Leistungsstufe.

Für Egg und Austria Lustenaus Fohlentruppe zählt eigentlich nur ein voller Erfolg. Der Rückstand an Punkten zu den Mittelfeldplätzen ist schon relativ groß, aber durch die Teilung an Zählern nach dem Grunddurchgang noch nicht entscheidend. „Mit Mut und ohne Angst trotz der Negativserie mit Selbstvertrauen und Köpfchen auf dem grünen Rasen ans Werke gehen und den Glauben ans Siegen nicht aus den Augen verlieren“, so Egg Coach Daniel Sereinig (39). Außer dem Langzeitverletzten Fabian Lang (23) können die Wälder in Bestbesetzung antreten und hoffen als Aufsteiger auf die ersten drei Zähler.

FUSSBALL IN VORARLBERG

VN.at Eliteliga Vorarlberg 2021/2022

9. Spieltag

FC Brauerei Egg – SC Austria Lustenau Amateure 4:1 (2:0)

Junkerau, 11 Uhr, SR Michael Baumann

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Egg
  • Aufsteiger Egg gewann erstmals in der Eliteliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen