AA

Aufruhr um neue Fotos von ORF-Moderatorin Christa Kummer

In ihrem Beitrag mit dem Titel “Büroalltag auch am Samstag” zeigt sie sich auf den Stufen des ORF-Zentrums.
In ihrem Beitrag mit dem Titel “Büroalltag auch am Samstag” zeigt sie sich auf den Stufen des ORF-Zentrums. ©Canva, Instagram.com/christa_kummer
Wetter-Moderatorin Christa Kummer sorgt mit ihren neuesten Fotos auf den Stiegen des ORF für Begeisterung und Jubelrufe.

Es bleibt fraglich, ob ORF-Wettermoderatorin Christa Kummer sich der Reaktionen bewusst war, die ihre neuen Fotos auslösen würden. In ihrem Beitrag mit dem Titel “Büroalltag auch am Samstag” zeigt sie sich auf den Stufen des ORF-Zentrums, einmal in einer hockenden Position und dann mit ausgestrecktem Bein. Ihre Follower reagierten mit überwältigenden Komplimenten und brachten fast einen Aufruhr in den Kommentaren zum Ausdruck.

Besonders häufig wird darauf hingewiesen, wie gelenkig Kummer ist, vor allem wenn man ihr Alter von 59 Jahren berücksichtigt. Ob dies tatsächlich charmant ist, bleibt natürlich eine subjektive Frage, über die man diskutieren kann.

Und für Sonntag, den 5. November, gibt es gleich auch noch einen Wetterbericht: “Das Sonntagswetter am Vormittag im Osten und Südosten noch etwas unbeständig! Danach überall Sonne! Am Nachmittag von Westen her wieder Regenschauer! Im Donauraum zunehmend, lebhafter Westwind!”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Aufruhr um neue Fotos von ORF-Moderatorin Christa Kummer