Aufruf zur Mahnwache vor dem Bregenzer Landhaus, MO 14.3. ab 17h

Wir sind in Gedanken bei den Menschen in Japan, die von Erdbeben, Tsunami und Reaktorkatastrophe dreifach getroffen sind.
Wir sind in Sorge über den ungebremsten Ausbau der Hochrisikotechnologie Atomkraft: weltweit sind 436 Atomkraftwerke am Netz, 52 im Bau und weitere 76 geplant.

Wir verlangen den Ausstieg aus der Atomenergie. Jetzt. Weltweit. Und den Umstieg von nuklear auf erneuerbar.
Wir fordern unsere Schweizer und Deutschen Nachbarn auf, ihre Atomkraftwerke abzuschalten. Vorarlberg liegt im Fall einer Katastrophe und dem Austritt von Radioaktivität aufgrund oft vorherrschender Westwetterlagen im direkten Einzugsbereich der Schweizer Atomkraftwerke Beznau und Gösgen, die Errichtung von drei neuen Atomkraftwerken ist geplant.

Der Betrieb eines Atomkraftwerkes ist keine “innerstaatliche Angelegenheit”, sondern die vorsätzliche grenzüberschreitende Gefährdung der Welt und ihrer Menschen, nicht nur heute sondern über Generationen! Schluss damit!

Wir treffen uns am MO 14.3. ab 17h vor dem Bregenzer Landhaus zu einer Mahnwache gegen Atomstrom.

Römerstraße 15,6900 Bregenz, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaißau
  • Aufruf zur Mahnwache vor dem Bregenzer Landhaus, MO 14.3. ab 17h
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen