Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aufrüsten heißt es für die Ländleklubs

©Stiplovsek
Zahlreiche Vereine bringen ihre Kaderzusammenstellung auf Vordermann

Aufrüsten

HOHENEMS. Das Aufrüsten beim VfB Hohenems geht weiter: Mit Luka Dursun und Kerim Dagli haben die Grafenstädter von Ligakonkurrent Altach Juniors zwei starke Defensivspieler geholt

Abwehr

DORNBIRNER SV. Die Haselstauder wollen es wissen: Vom deutschen Klub Berg hat sich Dornbirner SV die Dienste von Andre Bauer gesichert und soll als Innenverteidiger die Abwehr stabilisieren

Torjägerin

DORNBIRN. 30 von 62 Treffern schoss Livia Klocker im Vorjahr für die Frauen von SW Bregenz. Nun wechselt sie zum Landesligameister FC Dornbirn und bildet dort zusammen mit Caroline Fritsch das neue Sturmduo.

Stammklub

HÖCHST. Nach einem Jahr in Rohrendorf kehrt Innenverteidiger Dominik Helbok zum Stammklub ins Rheindelta wieder zurück

Brüderpaar

HARD. Vorarlbergligaklub FC Hard wurde nach langer Suche zwecks einem neuen Cotrainer fündig. Wolfgang Schneider, Bruder von Trainer Martin Schneider wird ihn unterstützen

Alte Stätte

RIEFENSBERG. Von 2016 bis 2018, nicht ganz zwei Jahre kickte Aleksandar Pakic für den Wälderklub Riefensberg. Nun kehrt der 27-jährige Stürmer und letztjährige 14fache Torschütze für Hatlerdorf zur Truppe von Spielertrainer Tomasz Pekala zurück

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Aufrüsten heißt es für die Ländleklubs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen