Aufgalopp fürs große Pferdefest

Auch Lisa Maria hat sich mit ihrem Pferd gewissenhaft auf das Reitsportturnier im Montafon vorbereitet.
Auch Lisa Maria hat sich mit ihrem Pferd gewissenhaft auf das Reitsportturnier im Montafon vorbereitet. ©privat
Montafoner Reitsporttage beginnen am Freitag – 500 Teilnehmer am Start.

Schruns-Tschagguns. Sie finden bereits zum 43. Mal statt: die traditionsreichen Montafoner Pferdesporttage, die morgen, Freitag, eröffnet werden und an den zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden ausgetragen werden. Auf Einladung des Reitclubs Montafon werden an die 500 Pferde mit ihren Reitern auf dem Turnierplatz sein. Vom 31. Juli bis zum 2. August 2009 wird das CSI Schruns-Tschagguns – Ambassador Class, mit dem Top-Ten-Finale im Herzen des Montafons ausgetragen. Parallel dazu veranstaltet der Reitclub Montafon auch ein Nachwuchsturnier der Klasse CSN-C.

„Am zweiten Turnierwochenende, vom 7. bis 9. August, erwarten wir zum Springturnier der Kategorie CSN-B*, mit einer Hindernishöhe von bis zu 145 cm neben heimischen Springgrößen auch internationale Topreiter“, erklärt Tanja Rudigier, Obfrau des Reitclubs Montafon, die auch das gesamte Turnier mit zahlreichen freiwilligen Helfern organisiert. In über 30 Bewerben werden so mehr als 1000 Starts absolviert. „Für viele Reitsportler ist unser Turnier ein fixer Bestandteil in ihrer Jahresplanung und sie kommen jedes Jahr wieder gerne ins Montafon. Wir konnten sogar schon Reiter aus Portugal und Spanien bei uns begrüßen“, erzählt Rudigier. Auch dieses Jahr haben sich bereits viele internationale Reiter mit ihren äußerst hochpreisigen Pferden angemeldet. Die Tiere werden entweder in Anhängern der Besitzer untergebracht oder in extra gegenüber dem Turnierplatz aufgestellten Pferdeboxen, die nach der Turnierwoche wiederum abgebaut werden. Doch auch das Rahmenprogramm, das mit Kinderschminken, einem Reitturnierexpress und zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten im Aktivpark Montafon aufwartet, kann sich durchaus sehen lassen. So steht einem gelungenen Turnier auf der Reitanlage an der Montafonerstraße (L 188), in etwa 300 Meter taleinwärts nach der Rätikonkreuzung Schruns/Tschagguns gelegen, praktisch nichts mehr im Wege, allein der Wettergott sollte noch ein Einsehen haben.

Quelle: VN

DruckenSchruns, vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Aufgalopp fürs große Pferdefest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen