Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf Meisterkurs

Der Erfolgsrun der Vorarlberger BNZ-Mannschaften hält weiter an: Die U-19-Mannschaft besiegte den GAK mit 1:0 und führt weiter die Tabelle an, die U-17-Elf liegt nach dem 3:0 gegen die Grazer auf Platz zwei.

Das Ergebnis der U-19-Mannschaft spiegelt die Überlegenheit der Trittinger-Schützlinge gegen den GAK nicht wieder. Die Ländle-Elf war die klar bessere Elf, vergab aber zu viele klare Torchancen. Nach einem Foul an Karaaslan verwandelte Kapitän Fleisch einen Foulfelmeter bombensicher, der Gefoulte traf kurz davor nur den Pfosten.

Auch die U-17-Elf hatte mit den Gästen aus Graz leichtes Spiel, die Kopf-Elf konnte die Überlegenheit auch in Tore ummünzen. Zweimal Winkler und einmal Baldauf sorgten schon in der ersten Stunde für die Entscheidung zugunsten der Kopf-Elf.

Auch die U-15-Elf des BNZ Vorarlberg kam mit einem 3:0-Erfolg aus Ried zurück. Nach der 1:0-Führung durch Hirschbühl kamen die Hausherren auf, doch mit dem zweiten Treffer der Ländle-Elf war die Partie entschieden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Auf Meisterkurs
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.