Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf den Spuren von Vanek

Ein Vorarlberger Quartett befindet sich auf den Spuren von Thomas Vanek.
Ein Vorarlberger Quartett befindet sich auf den Spuren von Thomas Vanek. ©Vol.at/Heimo Kofler
  Schwarzach. Vier Vorarlberger Eishockey-Nachwuchscracks spielen beim Pee-Wee-Turnier in Quebec.

Auf große Reise gehen in der kommenden Woche vier Vorarlberger Jungcracks: Kai Fässler, Jannik Fröwis, Marcel Zitz (EC hagn_leone Dornbirn) und Elias Wallenta (EHC Palaoro Lustenau) wurden vom Österreichischen Eishockeyverband zum Pee-Wee-Turnier in Quebec, dem größten Nachwuchsevent der Welt, eingeladen. Auf die 12-Jährigen wartet in Kanada das Kräftemessen mit Gegnern aus der ganzen Welt. Die Spiele der rund 120 teilnehmenden Teams werden im Quebec Coliseum ausgetragen – dort haben vor Jahren auch Weltstars wie Wayne Gretzky, Mario Lemieux oder Österreichs Aushängeschild Thomas ­Vanek erstmals auf sich aufmerksam gemacht. Möglich gemacht wurde das sportliche Abenteuer, das sich pro Spieler auf knapp 2000 Euro beläuft, von Sponsoren wie der UNIQA General-Agentur Werner Niedertscheider, Bens, Bickel Transporte, Taxfree und der Gemeinde Lustenau. Erster Termin für die Ländle-Cracks ist kommende Woche in Wien ein Empfang in der kanadischen Botschaft.

Die Vorarlberger Jungcracks, die am Pee-Wee-Turnier in Quebec teilnehmen: Jannik Fröwis, Elias Wallenta, Marcel Zitz und Kai Fässler mit Sponsor Werner Niedertscheider von der UNIQA Generalagentur. (VN-Heimo Kofler)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Auf den Spuren von Vanek
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen