AA

Auf den Spuren der Habsburger im Aargau

©swiss-image.ch/Renato Bagattini
Als Kaiserfamilie Österreich-Ungarns herrschte die Habsburger-Dynastie über ein europäisches Großreich. Von der Reichs- und Residenzstadt Wien aus wurde das Schicksal des halben Kontinents geleitet. Die Habsburger Donaumonarchie, die sich über Mittel- und Osteuropa erstreckte, war flächenmäßig nach dem russischen Reich der zweitgrößte Staat Europas.

Was allerdings die wenigstens wissen: Der Ursprung dieser Dynastie ist im Norden der Schweiz zu finden. Der Geschichte der Dynastie kann im Aargau bis aufs kleine Detail nachgegangen werden. Auf ein- bis dreitägigen Touren durch Schlösser, Klöster und mittelalterliche Altstädte haben Sie die Gelegenheit, den Weg der Habsburger-Dynastie auf eindrückliche und imposante Weise selber nachzuempfinden.Im Kanton Aargau haben die Habsburger zahlreiche Spuren hinterlassen. In diesem Kontext wird vom Museum Aargau auch eine Schlössertour angeboten, welche die Geschichte der Habsburger und die Geschichte der Schlösser der Region kongenial miteinander verwebt. Die Schlössertour beginnt im Schloss Hallwyl, dem schönsten Wasserschloss der Schweiz.

Umrandet vom eindrucksvollen Naturschutzgebiet am Hallwilersee werden dort in elf Ausstellungskreisen die Dienstleute der Frühhabsburger vorgestellt. Die Reise geht weiter im Ritter- und Drachenschloss Lenzburg. Hier wurde einst von König Rudolf I. von Habsburg ein Hoftag abgehalten, für den eigens ein opulenter Rittersaal gebaut wurde.

Die Schlossführung ist auch für Kinder sehr interessant. So gibt es neben einem dezidierten Kindermuseum auch Ritterrüstungen zum selber anprobieren. Eine abenteuerliche Begegnung mit dem Schlossdrachen “Fauchi“ macht den Tag schlussendlich zum unvergesslichen Erlebnis für Ihre Kinder. Für Erwachsene bietet das Schloss eine Dauerausstellung, in der auf drei Themenwegen Einblicke in den Alltag der mittelalterlichen Burg erlaubt werden – von der Ritterausbildung bis zur Rechtsprechung. Das nächste Ziel der Tour ist das 1200 von den Habsburgern erbaute Schloss Wildegg. Das barocke Schloss- und Gartenensemble ist eine sinnlich-betörende Augenweide, die den Alltag in weite Ferne rücken lässt. Abschließend führt die Schlössertour zu ihrem Höhepunkt, dem Schloss Habsburg.

Das Schloss Habsburg, der namengebende Stammsitz der Habsburger, liegt auf dem Wülpelsberg im Aargau. Interessierten Besuchern bietet sich dort nicht nur eine Rundschau durch das Schloss an, sondern auch eine aufschlussreiche Tour durch die Geschichte der Habsburger-Dynastie, die sich mit vielen spannenden Fragen auseinandersetzt: Wie kamen die Habsburger in den Aargau? Wie erlangten sie die Königswürde? In was für einem Verhältnis standen sie zu den Schweizer Eidgenossen? In sechs Audiostationen wird die Geschichte des Königshauses nacherzählt – von Ihren Anfangstagen in der Schweiz bis zu ihrem Aufstieg zur österreichisch-ungarischen Weltmacht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Urlaubserlebnis Schweiz
  • Auf den Spuren der Habsburger im Aargau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen