Auch Dornbirn sagt Nein

Der EHC Feldkirch 2000 muss weiter um die Lizenzierung für die Eishockey-Nationalliga bangen. Bei einer Befragung der Klubs durch den Verband sprach sich nach dem EHC Bregenzerwald auch Dornbirn gegen die Aufnahme aus.

Begründung von Präsident Werner Brunold: “Wir schließen uns der Mehrheit an – und die ist momentan gegen den Einstieg von Feldkirch.” Brunold befürchtet außerdem eine Inflation von Ländle-Derbys, “aber persönlich lege ich Feldkirch keine Prügel in den Weg”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Auch Dornbirn sagt Nein
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.