AA

"Auch das Böse gehört dazu"

Primar Dr. Reinhard Haller in Nenzing.
Primar Dr. Reinhard Haller in Nenzing. ©Elke Kager

Gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung des Krankenpflegeverein Nenzing nicht zuletzt auf Grund eines besonderen Gastes: Gerichtspsychiater Primar Dr. Reinhard Haller referierte über sein neuestes Buch “Das ganz normale Böse”. “Das Böse ängstigt und bedrückt uns, es nimmt uns Freiheit, Gesundheit und Lebensfreude, es stürzt uns in Konflikte und Leid.” Das Wort zu definieren sei ausnehmend schwierig. “Tatsache ist, dass es sowohl das Gute, als auch das Böse in jedem Menschen gibt”, erinnert Haller, dass wir nur allzu gerne Sätze wie “Du wirst mich noch kennen lernen” oder ähnliche mit drohendem Hintergrund im Alltag verwenden.
70 Prozent Beziehungsdelikte
Von 100 Tötungsdelikten in Österreich sind 70 Prozent Beziehungsdelikte, bei denen sich Täter und Opfer kennen. Kennzeichen dabei seien oftmals eine einseitige Machtverteilung, auffallend – so Primar Haller – dass die Täter meist intelligent, kommunikativ, einnehmend und misstraurisch sind. Männlich, zwischen 20 und 30 Jahren alt, leicht alkoholisiert und ein bestehender Konflikt – in diesen Gruppen sind die statistisch gesehen häufigsten Mörder zu finden. Festzustellen sei auch, dass Familientragödien zunehmen: “Bei Trennungs- und Obsorgestreitigkeiten sind es oft Männer, die die Verlierer sind. Aus ihrer Kränkung sehen sie oftmals keinen anderen Ausweg als die Auslöschung von Teilen oder der ganzen Familie.” Eindeutig im Steigen begriffen seien auch Internet-Kriminaliät, Cyber-Mobbing und ähnliches. Welches denn das beste Mittel gegen das “Böse” seien, wurden Fachleute verschiedenster Art in einer Studie befragt: “Sich in den anderen hineinzufühlen” und die christliche Botschaft “Liebe deinen Nächsten” waren dabei die meistgenannten Antworten. Erhältlich ist das Buch “Das ganz normale Böse” von Primar Reinhard Haller übrigens im Vorarlberger Buchhandel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • "Auch das Böse gehört dazu"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen