Atomstreit: Treffen in Brüssel

Der Hohe Repräsentant der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Javier Solana, und der iranische Atom-Chefunterhändler, Ali Larijani, treffen am Mittwoch in Brüssel zusammen.

Dies bestätigte eine Sprecherin Solanas am Montag. Bei den Gesprächen soll es um die ausstehende iranische Antwort auf ein Angebot der EU und der Ständigen Mitglieder des UNO-Sicherheitsrates zur Beilegung des Konflikt um Teherans Atomprogramm gehen. Frühere Medienberichte über Madrid als Ort des Treffens beruhten auf einem Missverständnis, hieß es.

Die Antwort der iranischen Regierung auf das Vorschlags-Paket zur Beilegung des Atomstreits ist nach den Worten von Außenminister Manouchehr Mottaki nicht vor August zu erwarten. Das Kompromissangebot enthalte noch zu viele „Fragen und Unklarheiten“, sagte der iranische Außenminister am vergangenen Donnerstag in New York. Das Angebot sei in Teheran aber als „positiver Schritt“ aufgenommen worden und werde derzeit in verschiedenen Kommissionen „sorgfältig und ernsthaft geprüft“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Atomstreit: Treffen in Brüssel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen