AA

Vorarlbergerin holt Paragliding Aerobatics WM-Titel

Christina Kolb ist Weltmeisterin im Paragleit-Kunstflug.
Christina Kolb ist Weltmeisterin im Paragleit-Kunstflug. ©paragleiter.org
Bei der Weltmeisterschaft der Paragliding Aerobatics zeigen die Extremsportler unfassbare Manöver. Und eine Vorarlbergerin holte sich mit der besten Leistung der WM den Titel.

Wie der Name schon andeutet, verbindet die Extremsportart “Paragliding Aerobatics” Gleitschirmsegeln mit Akrobatik, ist also Paragleiter-Kunstflug. Bei den Weltmeisterschaften dieses ungewöhnlichen Sports, die im französischen Annecy stattfanden, zeigen die Teilnehmer unglaubliche Leistungen.

Vorarlbergerin holt WM-Titel

Die 30-jährige Christina Kolb aus Sibratsgfäll holte sich den WM-Titel bei den Damen, und ist damit die erste Weltmeisterin aus Österreich in dieser Sportart. Anne Schmidinger aus Lauterach belegte bei der WM den 7. Platz.

Um bei den Wettbewerben die Jury zu überzeugen, müssen die Paragliding-Profis in einem festgelegten Bereich in der Luft spezielle Manöver, die von halsbrecherichen Überschlägen bis hin zu komplizierten Drehungen reichen, vorführen. Männer und Frauen treten dabei in Einzel- und Teamwettbewerben gegeneinander an.

(Reuters/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlbergerin holt Paragliding Aerobatics WM-Titel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen