AA

Asylwerber bei Feuerwehr integriert

Zwischenwasser -   Die Ortsfeuerwehr Zwischenwasser beschreitet schon seit längerem neue Wege. Nun hat sie einen Asylwerber mit offenen Armen in die Mannschaft aufgenommen.
Interview mit Kerim Magamedov

„Ohni Lüüt – goht nüüt“

Nachdem die Florianijünger aus Zwischenwasser eine der ersten Feuerwehren im Land waren, die ohne zu zögern, eine Frau in ihr Team aufgenommen hat, haben sie ebenso herzlich Kerim Magamedov, Asylwerber aus Muntlix, als Probefeuerwehrmann in die Mannschaft aufgenommen.

„Ich war sehr überrascht, dass ich so freundlich bei der OF Zwischenwasser aufgenommen wurde“ sagt Magamedov der Angst hatte abgewiesen zu werden. Für ihn ist es eine Möglichkeit den Vorarlbergern etwas zurück zu geben, da auch er hier, seit er in Vorarlberg ist, vieles bekommen hat.

„Ich hoffe, dass auch andere Asylwerber versuchen was zu tun, weil es verlorene Zeit ist, wenn man nicht versucht etwas sinnvolles zu machen“ meint er weiter.

Ein gelungenes Beispiel für Integration, für die sich Magamedov sehr dankbar zeigt.

Interview mit Kerim Magamedov von der Feuerwehr Zwichenwasser

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zwischenwasser
  • Asylwerber bei Feuerwehr integriert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen