ASVÖ-Beachtour startet wieder

Simon Kritzinger (beim Block) will den Sieg
Simon Kritzinger (beim Block) will den Sieg ©hpschuler
Die internationale ASVÖ - Beachvolleyball - Tour wird heuer sechs Turniere in Vorarlberg und Tirol veranstalten. Gleichzeitig zählen die Ergebnisse der Turniere in Dornbirn, Feldkirch, Schruns und Rankweil auch für die Landesmeisterschaften der Kategorien U18 und U20.

Die Favoriten kommen großteils aus der Sportstadt Feldkirch. Das Mädchenteam Theresa Eichinger und Paula Perle, beide Spielerinnen beim SSK Feldkirch, sind heiße Sieganwärterinnen in der Kategorie U20. Beim Bewerb U18 gibt man momentan Maria Svecak und Katharina Hosp (ebenfalls SSK Feldkirch) die besten Chancen.

Bei den Burschen ist alles offen. Es haben sich viele neue Teams gebildet. Simon Elmiger spielt nun mit Vorjahressieger Kevin Netzer. Sie haben mit den Wolfurtern Simon Kritzinger und Sebastian Vonach harte Gegner. Der letztjährige U18-Landesmeister Markus Fischer ist nun zum SSK Feldkirch gewechselt und sucht noch einen Partner. Da ist vieles
möglich.

Kommenden Samstag (5.5.2012) beginnt die Tour im Bad an der Enz in Dornbirn. Man darf gespannt sein, wer den besten Start hinlegt. Nicht unterschätzen sollte man die Tiroler Konkurrenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • ASVÖ-Beachtour startet wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen