AA

ASVÖ-Gala in Dornbirn

Zu den prominenten Sportlern bei der ASVÖ-Gala im Dornbirner Kulturhaus zählten unter anderem die beiden Tornadosegler und Doppel-Olympiasieger Roman Hagara und Hans-Peter Steinacher.

Die Preise für drei ausgeschriebene Vereins-Wettbewerbe (beste Homepage, beste Jugendarbeit und beste Seniorenarbeit) wurden von den Preisstiftern persönlich überreicht. Einer davon blieb in Vorarlberg: Die Sport Mathis Gipfelstürmer (Mountainbikeklub Vorarlberg) durften sich in der Kategorie „beste Homepage” über den ersten Platz freuen und den Preis in Empfang nehmen. Die Ehrennadel in Gold wurde an Susanne Riess-Passer, Liese Prokop, Peter Schröcksnadel, Franz Löschnak und Olympiapfarrer Bernhard Maier verliehen.

Das Kunstradmedley des RV Hohenems (Damen 4er), des RC Altenstadt (Herren 2er) und des RV Sulz (Herren 1er) zeigte artistische Höchstleistungen. Für weitere Showeinlagen sorgten unter anderem die City Dancers. Zehn Damen der TS Hohenems widmeten ihre Tanzeinlage dem Chicago der 30 er Jahre.

Für den sentimentalen Abschluss des Gala-Abends sorgte Triathletin Kate Allen. Zu Tränen gerührt wurde die Goldmedaillengewinnerin vom ganzen Saal mit Standing Ovations bejubelt. Die eingebürgerte Australierin freute sich über den Preis und meinte: „Feiern ist anstrengender als trainieren.”

Links zum Thema:
ASVÖ
ASVÖ-Vorarlberger Sportverband
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • ASVÖ-Gala in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.