Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Asteroid verfehlt Erde so knapp wie noch nie zuvor

So nah wie 2020 VT4 hat noch kein Asteroid die Erde passiert.
So nah wie 2020 VT4 hat noch kein Asteroid die Erde passiert. ©AFP PHOTO /NASA/HANDOUT
Das war knapp! Am 13. November 2020 kam ein Asteroid der Erde so nah wie noch nie zuvor.
Auch knapp vorbei: Asteroid "2011 ES4"
Die besten Bilder des Hubble-Teleskops

In nur 368 Kilometern Höhe überflog er unseren Planeten. Damit hat der 2020 VT4 genannte Gesteinsbrocken einen Rekord gebrochen.

Entdeckt wurde 2020 VT4 vom roboterbasierten "Asteroid Terrestrial-impact Last Alert System" (ATLAS). Allerdings erst Stunden nachdem der Asteroid die Erde verfehlt hatte. Schaden hätte der fünf bis zehn Meter große Brocken vermutlich aber ohnehin nicht angerichtet. Er wäre größtenteils beim Eintritt in die Atmosphäre verglüht.

Zwar kamen in der Vergangenheit Asteroiden der Erde schon näher als 2020 VT4, verglühten dann aber als Meteoriten in der Erdatmosphäre. Damit ist 2020 VT4 Rekordhalter was den nähesten Vorbeiflug an der Erde angeht.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Asteroid verfehlt Erde so knapp wie noch nie zuvor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen