AA

Ashtons Liebe wirkt wie Verjüngungskur

Demi Moore (47) liebt Ashton Kutcher (31) – und die Welt ist fasziniert, dass diese Beziehung hält. In einem Interview schwärmt sie jetzt wie nie zuvor von seiner Liebe. Und klagt darüber, dass sie wegen ihres Alters ihre Traumrollen nicht mehr bekommt.
Ashton Kutcher 2009
Demi Moore 2009
Das Traumpaar in Bildern

“Ich bin sicher nicht die erste Frau auf der Welt, die eine Beziehung mit einem jüngeren Mann hat. Aber irgendwie bin ich eine Art Blaupause dafür geworden“, sagte Demi Moore dem amerikanischen „W“-Magazines, dessen Dezember-Titel sie ziert. „Der überwältigende Teil ist, jemanden zu treffen, mit dem du so eine tiefe und reife Verbindung hast, obwohl du noch gar nicht viel Zeit zusammen verbracht hast“, versuchte sie, ihre fast unwirklich innig scheinende Ehe mit dem 16 Jahre jüngeren Ashton Kutcher in Wort zu fassen. „Die Liebe, die er mir entgegenbringt macht mich zu einem besseren Menschen. Sie gibt mir den Mut, Risiken einzugehen. Ich kann scheitern und habe jemanden, der mich immer noch genauso sehr liebt. Ich wusste nie, dass das möglich ist“, schwärmte sie. Demi Moore hatte Kutcher nur wenige Monate nachdem sie sich verliebt hatten im September 2005 geheiratet.

Ihr gemeinsames Leben sei sehr einfach. Es drehe sich hauptsächlich um tägliche Abendessen mit ihren drei Töchtern Rumer (21), Scout (18) und Tallulah (15) und Familienausflüge nach Idaho, wo sie eine Ranch besitzt. Allerdings werde sie nicht den Nachnahmen ihres Mannes annehmen, obwohl es Gerücht gab, sie plane das. Demi Moore heißt immer noch nach ihrem ersten Ehemann Freddy Moore, mit dem sie von 1981 bis 1983 verheiratet war. „Als verheiratete Frau bin ich Frau Kutcher und werde das auch immer sein. Aber ich habe meine Karriere als Demi Moore“, sagte sie.

Doch nicht alles ist rosarot in Demi Moores Welt. Obwohl sie so jung aussieht wie nie zuvor, hat sie die üblichen Probleme von Frauen über 40 in Hollywood. „Das Frustrierende ist, dass ich die Rollen, an denen ich interessiert bin, nicht wirklich angebote bekommen. Ich hasse es, zu sagen, dass es wegen meines Alters ist. Aber ich denke, es ist so. Die meisten weiblichen Rollen spielen zwischen 25 und 35.“

Schließlich verrie sie dem „W“-Magazine auch den Grund für ihre „Twitter“-Leidenschaft (sie hat 2,2 Millionen Follower, ihr Mann Ashton hat 4 Millionen). „Du schreibst etwas und hast sofort deinen Finger am Puls der Zeit. Du weißt, was die Leute interessiert.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Ashtons Liebe wirkt wie Verjüngungskur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen