Ashlee Simpson bald (fast) nackt

Für den Playboy wollte sich US-Sängerin Ashlee Simpson nicht ausziehen. Auch nicht, als Magazin ihr vier Millionen Dollar bot. Aber jetzt kommt alles anders.

Doch nun soll die jüngere Schwester von Jessica Simpson doch noch fast hüllenlos zu sehen sein. Und dann nicht etwa versteckt im obersten Zeitschriftenregal am Kiosk, sondern auf Plakaten und Anzeigen von “Victoria´s Secret”, wie der “Blick” berichtet. Allerdings ersetzt Ashlee nicht etwa die Top-Model-Engel Heidi Klum (33) und Gisèle Bündchen (25). Die 21-jährige soll das Werbegesicht respektive der Werbekörper der neuen Linie “Pink” sein, die vor allem jüngere Konsumentinnen ansprechen soll.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Ashlee Simpson bald (fast) nackt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen